Wie lange dauert's denn noch bis es endlich wieder los geht?

Nicht mehr lange, nur noch:

   

 

 

                                   

Bierfrühling 2010 - Vom 23. April bis zum 2. Mai

Freitag Samstag Sonntag Freitag Samstag Sonntag

 

Home Programm Jugendschutz Anfahrt Rückblick Hintergündiges Gästebuch Newsletter Tickets Fundbüro Kontakt

Impressum

 

"Mit dem Bieres Hochgenuss, wächst des Bauches Radius"

 

 Der Jugendschutz

Der Jugendschutz wird beim Bierfrühling
besonders groß geschrieben. 

Neu:
Alle Jugendlichen unter 18 Jahren müssen bis 2:00 Uhr
das Festgelände verlassen haben.

Als Begleitperson des Jugendlichen wird wie folgt unterschieden
Eltern = Erziehungsberechtigte
Aufsicht = Erziehungsbeauftragter

Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (Eltern) an den Abendveranstaltungen teilnehmen.
An Jugendliche unter 16 Jahren werden keine alkoholischen Getränke verkauft.

Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nach 24 Uhr nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten/Erziehungsbeauftragten (Eltern/Aufsichtsperson) an der Veranstaltung teilnehmen.
An Jugendliche unter 18 werden keine "harten" alkoholischen Getränke verkauft.

Jeder Erziehungsbeauftragter darf nur 2 Jugendliche zur Aufsicht mit zum Fest nehmen.

Als Erziehungsbeauftragter gilt, wer mindestens 18 Jahre alt ist und vom Erziehungsberechtigten (Elternteil) schriftlich mit der Aufsicht beauftragt wurde.

Um den Jugendschutz besser kontrollieren zu können, hat der Veranstalter zusammen mit den Behörden beschlossen, dass sich jeder Erziehungsberechtigter/-beauftragter und jeder Jugendliche an der Abendkasse ausweisen muss.

Sowohl der/die Jugendliche als auch die erwachsene Begleitperson müssen beim Einlass zusammen mit diesem Formular einen Lichtbildausweis beim Sicherheitsdienst hinterlegen.
Das Abholen der Ausweise beim Verlassen der Veranstaltung muss gemeinsam erfolgen.

Als Nachweis wird der Personalausweis, der Reispass oder der Führerschein anerkannt.
Schülerausweise werden nicht als Nachweis anerkannt!


Das folgende Formular ist an jedem Veranstaltungstag 
neu auszufüllen und an der Abendkasse abzugeben.

Neu:
Aufsichtsvordrucke werden nur akzeptiert, wenn Vordruck beim Eintritt zahlen
vorgezeigt wird.
Spätere Übernahme der Aufsicht wird nicht gestattet.

Download >>>  Vereinbarung im PDF-Format
 

Weitere Fragen -->  mail@bierfruehling.de


Übersicht

Alter

unter 16

16 - 18

über 18

Einlass/Aufenthalt
bis 24 Uhr

Nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (Eltern)

keine Einschränkung

keine Einschränkung

Einlass/Aufenthalt
nach 24 Uhr

Nur in Begleitung eines

Erziehungsberechtigten (Eltern)

Aufenthalt bis 2:00 Uhr

Nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten/-bauftragten (Eltern/Aufsicht)

Aufenthalt bis 2:00 Uhr

keine Einschränkung

Alkohol
(Bier, Wein)

kein Ausschank

keine Einschränkung

keine Einschränkung

"harte" Alkoholische Getränke

kein Ausschank

kein Ausschank

keine Einschränkung

 

 

  
 

 

Jetzt neu
unser
Newsletter


... und jetzt auch bei

wer-kennt-wen

02.03.2010
Schon über 600 Leute
haben sich angemeldet !!!
>>> Klick <<<


 

 

 

 


 



"Kommt einer nach langer Nacht beim Bierfrühling nach Hause und steht schwankend vor seinem Bett.
Langsam zählt er: "Eins ... zwei ... drei ...und wenn das Bett wieder vorbei kommt, spring' ich auf!"